Di

11

Jul

2017

Sommerfest auf dem Kulturbunker 2017

ProNeubritz e.V. veranstaltete am 8. Juli zum zweiten Mal ein Sommerfest auf dem „Kulturbunker“ in der Rungiusstraße. Den Auftakt machte das Jazzorchester „Neue Welt“ der Musikschule Paul Hindemith.

 

Stadtrat Jochen Biedermann begrüßte die Gäste und informierte über den „Milieuschutz“ unter dem der Kiez rund um Neubritz gestellt wird.

 

 

mehr lesen

Do

15

Jun

2017

Sommerfest auf dem Kulturbunker

 

Samstag, den 8. Juli 2017, zwischen 17 und 21 Uhr

Rungiusstraße 19

 

Es gibt Getränke, Bratwürstchen und Waffeln

 

Der Eintritt ist frei!

 

 

 

Das Programm:

 

17:10 Uhr

Jazzorchester NEUE WELT


18:15 Uhr

Zauber-Show mit Alex Naili

 

19:30 Uhr

Coverband *NO FENCES* Rock & Oldies der 60er-90er

Mi

07

Jun

2017

Stolperstein-Führung

Die nächste Stolperstein-Führung findet

am Sonntag, 18. Juni 2017, 16 Uhr statt.

 

Treffpunkt: S-Bahnhof Hermannstraße, am Taxistand

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Di

09

Mai

2017

Die Neubritzer Nachrichten sind erschienen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die "Neubritzer Nachrichten" mit Artikeln über den Kulturbunker, Vater Weder und die Wederstraße.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr lesen

Do

03

Nov

2016

Neue Ausgabe der Neubritzer Nachrichten

Im zu Ende gegangenen Sommer wurde in Neubritz viel gefeiert. Neben dem traditionellen Frühstück für Anwohner*innen Anfang Juni auf dem Kranoldplatz, gab es Ende Juni wieder ein gemeinsames Fasten­brechen. Im Juli veran­staltete unser Verein proNeubritz erstmals ein musikalisches Sommer­fest auf dem Kulturbunker in der Rungiusstraße.

mehr lesen

Di

27

Sep

2016

Stolpersteinführung

Der Ortsteilverein „proNeubritz“ führte am 25. September 2016 erneut eine Stolperstein-Führung durch Neubritz durch. Es wurde den jüdischen, sozialdemokratischen oder kommunistischen Opfern des Nazi-Regimes gedacht.

Do

08

Sep

2016

Stolpersteinführung

In Neubritz gibt es am Sonntag, den 25. September um 14:30 Uhr eine Führung zu Stolpersteinen, die der Künstler Gunter Demnig an den letzten selbstgewählten Wohnort von Opfern der NS-Zeit verlegt hat.
Es werden die Biografien von Menschen vorgestellt, an denen die Stolpersteine erinnern sollen.
Treffpunkt ist der U-Bahnhof Grenzallee, Ausgang Jahnstraße.
Die Führung dauert ca. 90 Minuten und ist kostenlos, Spenden sind erbeten.

 

So

17

Jul

2016

Sommerfest auf dem Kulturbunker

Der kleine Ortsteil-Verein proNeubritz wagte sich am Samstag, den 16.07.2016 ein großes Sommerfest auf dem Kulturbunker in der Rungiusstraße in Neubritz. Die Begrüßung der Gäste übernahm Bezirksstadtrat Bernd Szczepanski (Grüne). Der Nachmittag begann mit Jazz von „Jazzology“ unter der Leitung von Clémence Manachère sowie "Speak No Evil" unter der Leitung Linus Haagen.

mehr lesen

Do

23

Jun

2016

Stolpersteinführung

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Stadtteilverein proNeubritz e.V. Stolpersteinführungen durch Neubritz. Die kleinen Messingscheiben, die vor vielen Hauseingängen vom Künstler Gunter Demning verlegt wurden, sollen an ehemalige Nachbarn erinnern, die in der Zeit des Faschismus verfolgt, vertrieben oder ermordet wurden.

 

 

 

mehr lesen

So

19

Jun

2016

Sommerfest auf dem Kulturbunker

 

Am Samstag, den 16. Juli 2016 veranstaltet proNeubritz e.V. ein Sommerfest auf dem Kulturbunker in der Rungiusstraße 19.

 

Es spielen "Jazzology", "Speak No Evil", Mark Kofi Asamoah und

"I Pizzicati".

 

Kommen Sie doch einfach vorbei!

 

Es gibt Bratwürstchen und Waffeln.

 

Sa

18

Jun

2016

Fastenbrechen in Neubritz

Seit sechs Jahren veranstaltet das KranoldWederNetz ein gemeinsames Fastenbrechen. Am Freitag, den 17. Juni 2016 wurde das diesjährige Iftar wegen dem schlechten Wetter vorsichtshalber vom Kranoldplatz in das anliegende katholische Internationale Pastorale Zentrum verlegt.

mehr lesen

Mo

06

Jun

2016

Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz

Freitag, den 17. Juni 2016 ab 20 Uhr.

 

Kommen Sie doch einfach dazu!

 

So

05

Jun

2016

Nachruf für Thomas Wöbke

Seit 2009 war Thomas zahlendes Mitglied in unserem kleinen Ortsteilverein. Thomas war auch Mitglied von Bündnis 90 / Die Grünen. Ich kenne ihn immer freundlich und zurückhaltend. Er hat nicht viel gesprochen, Aber wenn er was sagte, dann war es immer hilfreich. Er engagierte sich vielfältig, wie im Nachbarschaftsheim Urbanstraße oder in der Philipp-Melanchthon-Gemeinde in Neubritz. Hier arbeitete er bis zuletzt bei den Vorbereitungen zum 100. Geburtstag der Kirche mit.

mehr lesen

Mi

01

Jun

2016

Frühstück auf dem Kranoldplatz

Pech mit dem Wetter hatte heute erstmals das KranoldwederNetz bei seinem traditionellen Frühstück auf dem Kranoldplatz in Neubritz. Wie lange es dieses Nachbarschafts- Frühstück schon gibt, erinnern sich selbst Insider nicht mehr genau. Aber 6 – 7 Jahre sind es sicherlich schon, dass sich die sozialen Einrichtungen der umliegenden Träger einmal im Jahr auf dem Kranoldplatz treffen, um auf ihre Angebote aufmerksam zu machen. Unter den Gästen wie gewohnt Sozialstadtrat Bernd Szczepanski sowie auch in diesem Jahr wieder der Abgeordnete Joschka Langenbrinck.

mehr lesen

Fr

13

Mai

2016

Denkmalgerechter Umbau der ehem. Eisengießerei Franz Weeren

Kleine Anfrage an die BVV-Neukölln


Gibt es für den denkmalgerechten Umbau der ehemaligen Eisengießerei Franz Weeren, zwischen der Delbrückstraße und der Glasower Straße, von Seiten des Bezirksamtes Neukölln an den Investor Auflagen für den Denkmalschutz und wenn ja, welche?

Hält das Bezirksamt die bisher vorgenommenen Baumaßnahmen (fast vollständiger Komplettabriss aller Gebäude bis auf die Giebelwände) mit dem Denkmalschutz des Ensembles für vereinbar? Wenn ja, mit welcher Begründung?

mehr lesen

Mi

27

Apr

2016

Frühjahrsputz in Neubritz

Es ist wieder soweit: Der Ortsteilverein proNeubritz e.V. ruft zu seinem traditionellen Frühjahrsputz im Carl-Weder-Park auf. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Zürich-Grundschule soll der Park von dem Müll befreit werden, der sich dort in den vergangenen Monaten angesammelt hat. Hinterher gibt es für die kleinen und großen Helfer Brezeln und Getränke zur Stärkung. In diesem Jahr findet der Früh­jahrsputz im Rahmen der Kampagne „Schön wie wir“ statt, die kürzlich das Bezirks­amt ins Leben gerufen hat. Daher hat auch Neuköllns  Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey ihre Mithilfe angekündigt.

 

mehr lesen

Mi

27

Apr

2016

Jubiläumskonzert

Die evangelische Fürbitt- Melanchthon- Gemeinde hat in diesem Jahr doppelten Grund zum Feiern. Die Philipp- Melanchthon- Kirche in der Kranoldstrasse in Neubritz wird 100 Jahre alt und die Fürbitt-Kirche in der Andreasberger Strasse an der Germaniapromenade feiert ihren 50. „Geburtstag“.

mehr lesen

Do

14

Apr

2016

Neue Ausgabe ist erschienen

Die dunkle Jahreszeit ist vorbei, die Vögel zwitschern und es geht wieder ab ins Grüne.

In dieser Ausgabe geht es um viel Grün. Wer kennt schon die Späth'schen Baumschulen mit dem kleinen Hofcafé oder war im Herbst einmal auf dem Traditionsfest mit den mehr als 200 Ausstellern?

 

 

In der Bendastraße wohnte August Heyn. Wer war er?
Britz und die Rosenzüchter. Auch das ist ein Thema in dieser Ausgabe.

Viel Spaß beim Lesen.

mehr lesen

Mi

04

Nov

2015

Ein Stolperstein für Carl Pohle

Auf Initiative des Vereins proNeubritz e.V. wurde im Rahmen des Kunstprojektes „Stolpersteine“ des Künstlers Gunter Demnig am 16.11.2015 vor dem Haus Silbersteinstraße 114 ein Stein für Carl Pohle verlegt.


mehr lesen

Mi

07

Okt

2015

Neubritzer Nachrichten

Die Herbstausgabe ist erschienen!

mehr lesen

So

04

Okt

2015

Erntedankfest

Etwa 100 Menschen versammelten sich am

4. Oktober 2015 bei schönem Wetter auf dem Kranoldplatz zur ökumenischen Andacht.

mehr lesen

Mo

07

Sep

2015

Sommerfest für Geflüchtete auf dem Kranoldplatz

Vielleicht war es ja dem Umstand zu verdanken, dass sich im „Bündnis Neukölln“ auch Menschen befinden, die einen besonderen Draht zu Petrus haben: Pünktlich um 14 Uhr hörte der Regen auf und die Sonne kam heraus auf dem Kranoldplatz in Neubritz.

mehr lesen

Mi

12

Aug

2015

Sommer für Alle – Say Hello to Your Neighbours



Unter dem Motto „Sommer für Alle – Say Hello to Your Neighbours“ findet am 6. September 2015 zwischen

14 bis 19 Uhr auf dem Kranoldplatz ein buntes Sommerfest statt.

mehr lesen

Do

09

Jul

2015

Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz

Etwa 50 Personen aus der Nachbarschaft waren dem Aufruf der Kita Ali Baba und dem Stadtteilverein proNeubritz zu einem Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz gefolgt. Das Wetter hielt sich, leider musste die Feuerschale auf Betreiben eines "lieben" Nachbarn vorzeigt wieder gelöscht werden.

mehr lesen

Do

25

Jun

2015

Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz

Am Mittwoch, den 8. Juli 2015 findet ab 20:30 Uhr ein gemeinsames Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz statt, bei Regen in der Kita "Ali Baba und seine Räuber".

Bitte eigenes Geschirr/Besteck mitbringen!

Essenspenden (halal oder vegetarisch) sind willkommen.

Sonnenuntergang: 21:28 Uhr

mehr lesen

Do

25

Jun

2015

Stolpersteinführung

Der Stadtteilverein proNeubritz e.V. veranstaltet am 4. Juli 2015 ab 15.30 Uhr eine Stolpersteinführung durch Neubritz.

mehr lesen

Sa

13

Jun

2015

Konzert für einen guten Zweck

Unter dem Motto „Solidarität und Teilhabe gemeinsam genießen!“ veranstaltete der SOLWODI Berlin e.V. unter der Schirmherrschaft des Neuköllner Bezirksamtes mit Bezirksstadtrat Bernd Szczepanski am 13. Juni 2015 ein Benefizkonzert auf dem Kranoldplatz.

Pünktlich zum Veranstaltungsauftakt zogen dunkle Gewitterwolken auf und es regnete wie aus Kübeln. Nach dem kurzen, aber heftigen Schauer sorgte die Gruppe "Patchwork" mit ihrer handgemachten Musik und witzig, geistreiche und nachdenklichen Texten für gute Laune.

SOLWODI ist die Abkürzung von "SOLidarity with WOmen in DIstress" – Solidarität mit Frauen in Not. Der Verein unterstützt Flüchtlinge und Migrantinnen in Not, insbesondere Betroffene von Menschenhandel, Zwangsprostitution oder anderen Formen von Gewalt und Ausbeutung, schwerpunktmäßig Afrikanerinnen. Die Arbeit des Vereins wird weitgehend aus Spenden und Beantragung von Fördermittel finanziert.

mehr lesen

Sa

16

Mai

2015

proNeubritz e.V. auf dem Regional- und Biomarkt "Dicke Linda"

Am 16. Mai 2015 informierte der Verein auf dem Kranoldplatz die Besucher über seine Aktivitäten.

Dabei konnte bei einem kleinen Neubritz-Quiz eine Tüte Gummibärchen gewonnen werden.

Am 18. Juli 2015 sind wir wieder am Kiez-Stand vertreten.

mehr lesen

Sa

09

Mai

2015

Stolpersteine

Am 70. Jahrestag des Kriegsendes hat die Berliner SPD an verschiedenen Stellen zum Säubern von Stolpersteinen aufgerufen. So auch in Neubritz.

mehr lesen

Do

07

Mai

2015

Frühstück auf dem Kranoldplatz

Am 6. Mai 2015 hatte das KranoldWederNetz wieder zu seinem schon traditionellen „Frühstück auf dem Kranoldplatz“ eingeladen, um mit den Anwohnern und Anwohnerinnen ins Gespräch zu kommen. In diesem Jahr waren der Einladung erstmals auch Flüchtlinge aus der Erstaufnahmeeinrichtung im Mariendorfer Weg gefolgt. Unter den Gästen auch Neuköllns Sozialstadtrat Bernd Szczepanski und der Abgeordnete Joschka Langenbrinck.

mehr lesen

Mo

04

Mai

2015

SPD Neukölln putzt Stolpersteine

Am 8. Mai 2015 putzt proNeubritz e.V. gemeinsam mit dem Abgeordneten für Britz und die Köllnische Heide Joschka Langenbrinck Stolpersteine, die an die Opfer der Nazi-Diktatur erinnern.



mehr lesen

Mo

27

Apr

2015

Frühstück auf dem Kranoldplatz

Am Mittwoch, den 6. Mai 2015 ist es wieder soweit. ProNeubritz e.V. und das "Kranold-Weder-Netz" laden

zwischen 10 Uhr und ca. 13 Uhr alle Nachbarinnen und Nachbarn zum gemeinsamen Frühstück auf dem Kranoldplatz ein.


Gerne können Sie etwas zu unserem gemeinsamen Buffet beitragen.




Sa

25

Apr

2015

Frühjahrsputz im Carl-Weder Park

Zum traditionellen Frühjahrsputz im Carl-Weder Park kamen am 24. April 2015 neben dem Bezirksstadtrat Bernd Szczepanski, aus dem Abgeordnetenhaus Joschka Langenbrinck sowie die Bezirksverordneten Bertil Wewer und Wolfgang Hecht. Sie wurden von vielen kleinen, aber fleißigen Helfer_innen aus der angrenzenden Zürich-Grundschule unterstützt.

mehr lesen

Mi

08

Apr

2015

Frühjahrsputz in Neubritz

Der Stadtteilverein proNeubritz e.V. ruft auch in diesem Jahr wieder zu einem "Frühjahrsputz in Neubritz" auf. Gemeinsam mit Schülern und Schülerinnen der Zürich-Grundschule soll der Carl-Weder-Park von dem Müll befreit werden, der sich dort in den vergangenen Monaten angesammelt hat. 

mehr lesen

Mo

30

Mär

2015

Besuch in der Rixdorfer Schmiede

An den "Europäischen Tagen des Kunsthandwerks" 2015 besuchte proNeubritz e.V. Gabriele Sawitzki in ihrer Werkstatt, Bürgerstraße 17.

mehr lesen

Fr

27

Mär

2015

Neue Ausgabe

Die Frühjahrsausgabe der "Neubritzer Nachrichten" ist da!

 

mehr lesen

Mi

25

Mär

2015

Offene Werkstatt

Anlässlich der "Europäischen Kunsthandwerkstage" öffnet

die Rixdorfer Schmiede in der

Bürgerstraße 17 ihre Werkstatt.

 

Fr., 27.03.2015,  13 - 18 Uhr

Sa., 28.03.2015, 12 - 18 Uhr
So., 29.03.2015, 12 - 18 Uhr

So

15

Mär

2015

Gerda aus dem Delbrück-Eck

 Wer kennt noch das „Delbrück-Eck“ in der Delbrück /Bruno-Bauer-Straße? Hier stand einstmals Frieda hinterm Tresen, die von ihren Gästen auch „Tante Tille“ genannt wurde. Mit 90 Jahren war sie damals die älteste Wirtsfrau in Berlin.

Im Dezember 1987 übernahm Gerda Schlitt die Kneipe mit uraltem Tresen, originalen Kinolampen und teils bleiverglasten Fenstern.

mehr lesen

Sa

07

Mär

2015

Ende der dogStationen

Am 12.08.2009 startete die Betroffenenvertretung „Wederstraße“ in Zusammenarbeit mit dem Projektbüro Stadt & Hund eine Aktion gegen den Hundedreck in Neubritz. An sieben Stellen wurden dogStationen aufgestellt.

mehr lesen

Fr

06

Mär

2015

Besuch bei Joschka Langenbrinck

Gerne ist ProNeubritz e.V. der Einladung von Joschka Langenbrinck (SPD), direkt gewählter Abgeordneter für Britz und Köllnische Heide, zum Besuch in seinem neuen Wahlkreisbüro in der Kranoldstraße 14 gefolgt.

mehr lesen

Fr

13

Feb

2015

Info-Veranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Neubritz

Etwa 300 Leute waren der Einladung vom Bündnis Neukölln – Miteinander für Demokratie, Respekt und Vielfalt zu einer Informationsveranstaltung in die St. Eduard-Kirche an die Kranoldstraße in Neubritz gefolgt, um über die geplante Flüchtlingsunterkunft in der Karl-Marx-Straße 269-273 zu diskutieren.

mehr lesen

Fr

23

Jan

2015

Kein Stolperstein für Sigurd Franzke

Als sich proNeubritz für einen Stolperstein für Sigurd Franzke entschied, war nur der Name des Opfers bekannt und das er Verfolgter nach dem durch die Nazis verschärften § 175 StGB war, also homosexuell.

mehr lesen

Mo

22

Dez

2014

Informationsveranstaltung

Auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes in der Karl-Marx-Straße 269 soll eine Unterkunft für Flüchtlinge errichtet werden.


Das Bündnis Neukölln – Miteinander für Demokratie, Respekt und Vielfalt lädt am Donnerstag, 12.02.15,

19 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in die St. Eduard Kirche, Kranoldstraße 23 ein.

 

 

 

 


mehr lesen

Do

18

Dez

2014

DIE DICKE LINDA

Die Termine stehen fest!

Zwischen April bis Oktober 2015,

immer am 1. und 3. Samstag im Monat von 10 Uhr bis 16 Uhr gibt es wieder Frisches direkt vom Hof!

 

Saisonstart ist Ostersamstag, den 04.04.2015


mehr lesen

So

16

Nov

2014

Werkstattkonzert

Gabriele Sawitzki ist schon vor einiger Zeit mit ihrer Schmiede vom Richardplatz nach Neubritz gezogen. Am 15. November 2014 öffnete die "Rixdorfer Schmiede" nach langer Abstinenz in der Bürgerstraße 17 ihre Werkstatttür erstmals wieder für Musik und deren Liebhaber. Wie schon früher am alten Standort gab es auch dieses mal neben einem kleinen Imbiss den traditionellen Ingwer-Punsch.

mehr lesen

Mo

27

Okt

2014

2/2014

Es ist vollbracht, die vierte Ausgabe der Neubritzer Nachrichten ist erschienen! Schwerpunkt der Herbstausgabe: Essen und trinken in Neubritz!

 

Die Frühjahrsausgabe erscheint Ende März 2015. Damit die Zeitung auch weiterhin erscheinen kann, werden dringend Anzeigenkunden gesucht! Interessenten melden sich bitte bei der Redaktion. E-Mail: redaktion@proneubritz.de

mehr lesen

Do

25

Sep

2014

Bio-Brotboxen

Am 22. September erhielten rund 54.000 Erstklässler an fast allen 1.000 Grundschulen in Berlin und Brandenburg zum Start der Schullaufbahn eine Bio-Brotbox. Mit dieser Aktion machen rund 50 Unternehmen aus der Region darauf aufmerksam, wie wichtig ein tägliches gesundes Frühstück für erfolgreiches Lernen ist. Das Ganze wird ohne Steuergelder privatwirtschaftlich über Spenden finanziert.

mehr lesen

Di

09

Sep

2014

Glamourriese

Vor 12 Jahren begann die Künstlerin Seraphina Lenz und ihr Team in der „Werkstatt für Veränderung“ mit Neubritzer Kinder und Jugendlichen im Carl-Weder Park zu arbeiten. Vor zwei Jahren ist das Projekt auf den Kulturbunker, den „weißen Riesen“, in der Rungiusstraße 19 gezogen. Jeweils für drei Wochen im Sommer können die Teilnehmer sich selbst und ihre Umgebung neu entdecken und gestalten. Dieses Jahr wurde unter dem Motto „Glamourriese“ eine fast einstündige glamouröse Tanzshow einstudiert und auf dem Kulturbunker vor begeisterten Publikum aufgeführt.

mehr lesen

Mi

03

Sep

2014

Werkstatt für Veränderung probt für eine neue Show am 6. September

Seit zwölf Jahren arbeitet die Künstlerin Seraphina Lenz jeden Sommer drei Wochen lang in der "Werkstatt für Veränderung" mit Kindern und Jugendlichen zusammen. In dem Projekt können die Teilnehmer sich selbst und ihre Umgebung neu entdecken und gestalten.
Weiter ...

 

Die Show beginnt in der Rungiusstraße 19 am 6. September 2014 um 20.30 Uhr. Einlass ab 19.30 Uhr. Eintritt frei.

Mi

27

Aug

2014

Die dicke Linda

Der Landmarkt kommt am Samstag, den

30. August 2014 von 10-16 Uhr auf dem Kranoldplatz in Neubritz.

Mo

25

Aug

2014

Neubritzer Blütenpracht

Die Gewinner des diesjährigen Balkonwettbewerbes stehen fest.

mehr lesen

Mo

18

Aug

2014

Wer hat die schönste Balkonbepflanzung?

Wie schon im Vorjahr war ProNeubritz unterwegs, auf der Suche nach der schönsten Balkon Oase.

 

Welches Wunderwerk gefällt Ihnen am besten? Bis Freitag, den 22. August 2014 können Sie hier mitentscheiden.

 

 

mehr lesen

Do

07

Aug

2014

Stolpersteine für Familie Althof

Auf Initiative des Vereins proNeubritz wurden heute vor der Hermannstraße 123 in Neukölln durch den Künstler Gunter Demnig Stolpersteine für die jüdische Familie Althof verlegt.

mehr lesen

Do

31

Jul

2014

Neubritzer Blütenpracht

Auch dieses Jahr sucht proNeubritz e.V. den schönsten Balkon. Bis zum 17. August sind wir unterwegs und suchen die schönste Balkon Oase.

Die schönsten Wunderwerke werden wir ab dem 18. August auf unserer Homepage vorstellen. Dann können Sie mitentscheiden. Am 1. September 2014 werden die drei Schönsten gekürt. Ort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

Mo

28

Jul

2014

Stolpersteinverlegung

Vor dem Haus Hermannstraße 123 werden am Donnerstag, den 7. August 2014, um 9 Uhr weitere Stolpersteine verlegt. Diese sollen an die Familie Karl, Dorothea und Arno Althof erinnern, die am 19.10.1942 durch die Nazis nach Riga transportiert wurde und seitdem verschollen ist.

Sa

26

Jul

2014

Die dicke Linda auf dem Kranoldplatz

Seit dem 26. Juli gibt es einen neuen Land- und Biomarkt auf dem Kranoldplatz: Die dicke Linda, ins Leben gerufen von Theresa Dühn, einer Anwohnerin, die die Leere des ehemaligen Wochenmarktes wieder mit Leben erfüllen wollte. Zur Zeit sind es 14 Stände mit Lebensmitteln und Naturprodukten aus Berlin und der näheren Umgebung, vom Britzer Imker bis hin zu Wild und Wurst aus Brandenburg. Es gibt Obst und Gemüse frisch vom Hof, selbstgemachte Brotaufstriche, Kräuter und Samen, Ziegenmilchprodukte und ein leckeres Bio-Eis, von dem ich die Variante Schokoeis mit Chili probiert habe. Ungewohnt, aber sehr, sehr lecker!

mehr lesen

Mo

21

Jul

2014

Landmarkt auf dem Kranoldplatz

Am Samstag, den 26.07.2014 ist es soweit. Von 10 Uhr bis 16 Uhr gibt es Frisches direkt vom Hof und Handgemachtes von kleinen Herstellern.
Weitere Informationen über die dicke Linda, dem Landmarkt auf dem Karnoldplatz gibt es hier.

So

13

Jul

2014

Stolpersteinführung in Neubritz

Zum ersten Mal hatte der Verein proNeubritz eine Stolpersteinführung organisiert. Ein Gutes Dutzend Interessierte waren der Einladung gefolgt, die auch in der Berliner Woche und im facetten magazin angekündigt wurde. Die Führung ging zunächst zum Stolperstein für Klara Jacob in der Silbersteinstraße, die als geistig behinderter Mensch in der Tötungsanstalt Brandenburg („Aktion T4“) vergast wurde. An der Hermannstraße / Mariendorfer Weg wurde der jüdischen Familie Althof gedacht, für die am 7. August Stolpersteine verlegt werden. In der Juliusstraße liegen Stolpersteine für die Familie Schäfer und für Leo Cohn, die als Juden in den Konzentrationslagern in Riga bzw. Auschwitz umgebracht wurden. In der Bruno-Bauer-Straße wohnte der sozialdemokratische Buchverleger Paul Fürst

mehr lesen

Sa

05

Jul

2014

Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz

Zum ersten Mal fand auf dem Kranoldplatz in Neukölln ein „Iftar“ statt, das zunächst erst ganz im Zeichen des Fußballs stand. Organisiert hatten das interreligiöse Fastenbrechen besonders die Kita „Ali Baba und seine Räuber“, das Mennonitische Friedenszentrum Berlin, das katholische Internationale Pastorale Zentrum und der Stadtteilverein „proNeubritz“ vom KranoldWederNetz in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Neukölln. Zahlreiche Nachbar*innen waren der Einladung zu Musik auf der Ney und Feuerschale gefolgt, darunter auch der Neuköllner Sozialstadtrat Bernd Szczepanski.

mehr lesen

Do

26

Jun

2014

Stolpersteinführung in Neubritz

Der Stadtteilverein proNeubritz e.V. veranstaltet am Samstag, den 12.07.2014 um 14:30 Uhr eine kostenlose Stolpersteinführung.

Treffpunkt: Taxistand am S-Bahnhof Hermannstraße.

mehr lesen

Mi

25

Jun

2014

Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz

Am Freitag, den 04.07.2014, ab 19 Uhr lädt der Kinderladen "Ali Baba und seine Räuber", die Kleiner Fratz GmbH, das Internationale Pastorale Zentrum (IPZ), das Mennonitische Friedenszentrum Berlin (MFB), das Nachbarschaftsheim Neukölln und proNeuhbritz e.V. zum gemeinsamen Fastenbrechen auf dem Kranoldplatz ein.

mehr lesen

So

18

Mai

2014

Aufräumen in Neubritz

Bei schönstem Wetter befreiten die Neubritzer den Carl-Weder Park vom winterlichen Müll. Mit dabei war auch der Sozialstadtrat Bernd Szczepanski, der tatkräftig mithalf. Anschließend gab es für alle eine leckere Suppe vom "Kleinen Fratz".

mehr lesen

Mi

14

Mai

2014

Frühstück auf dem Kranoldplatz

Auch in diesem Jahr veranstaltete das „KranoldWederNetz“ wieder ein gemeinsames Frühstück auf dem Kranoldplatz, um mit den Anwohner*innen ins Gespräch zu kommen und auf die vielfältigen Angebote der umliegenden Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Familienzentren hinzuweisen, die von freien Trägern und Kirchengemeinden angeboten werden. Der Verein proNeubritz e.V. verteilte die neuste Ausgabe seiner Ortsteilzeitung „Neubritzer Nachrichten“ . Trotz kleineren Regenschauern beteiligten sich viele Nachbar*innen mit leckeren Spenden für’s Buffet. Neben einem kleinen Trödelstand wurde dieses Mal erstmals auch „Fair“ gehandelter Tee und Kaffee angeboten. Unter den Gästen wurde der Neuköllner Sozialstadtrat Bernd Szczepanski gesehen.

mehr lesen

Mi

07

Mai

2014

Neubritz räumt auf!

Auch in diesem Jahr ruft der Verein proNeubritz e.V. in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung und in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Neukölln und dem KranoldWederNetz zum „Frühjahrsputz in Neubritz“ auf! Dieser findet am 17. Mai 2014 ab 11 Uhr statt. Treffpunkt ist der Carl-Weder Park in Höhe des „Stadtplatzes“ an der Bendastraße.

mehr lesen

Mi

07

Mai

2014

Frühstück auf dem Kranoldplatz

Am 14.05.2014 ist es wieder soweit. ProNeubritz e.V. und das KranoldWederNetz laden zwischen 10:00 Uhr und ca. 13:00 Uhr alle Nachbarinnen und Nachbarn zum gemeinsamen Frühstück auf dem Kranoldplatz ein.

Gerne können Sie etwas zu unserem gemeinsamen Buffet beitragen.

Di

06

Mai

2014

Neubritzer Nachrichten

Eine neue Ausgabe der Neubritzer Nachrichten ist erschienen!

 

 

mehr lesen

Fr

28

Feb

2014

28.02.2014 Kreuzweg Jesu Christi in Bildern von Sylvia Vandermeer

Die ausgestellten Bilder in der St. Eduard Kirche, Kranoldstraße 22-23, sind ganz anders als die herkömmlichen Bilder von Kreuzwegen. Hier werden Menschen gezeigt wie du und ich, die den Weg Jesu zum Kreuz säumen. In den Händen halten sie aber Schlagstöcke und Schusswaffen. Die alltägliche Brutalität die uns nicht nur in den Nachrichten begegnet, begegnet uns auch auf den Bildern der Künstlerin.

 

mehr lesen

Fr

21

Feb

2014

21.02.2014 Volksbegehren: berlin-haeufchenfrei.de

Um das Volksbegehren Berlin-häufchenfrei einzuleiten, werden bis April 2014 mindestens 20.000 gültige Unterstützerunterschriften benötigt.

 

 

mehr lesen

Fr

14

Feb

2014

Neuer Vorstand gewählt

Gestern wurde ein neuer Vorstand gewählt. Dabei wurde bekannt, dass das Büro für Sozialplanung seinen Sitz nicht mehr in Neubritz hat. In Zukunft finden die öffentlichen Beiratssitzungen von proNeubritz e.V. im Bürgerbüro des Nachbarschaftsheim Neukölln, in der Glasower Straße 67 statt.

(Der neue Vorstand ist noch nicht im Vereinsregister eingetragen)

Mi

05

Feb

2014

Neubritzer Lichterglanz 2013

Aus einer Auswahl von 20 Balkone wurden die drei schönsten beleuchteten Privat-Balkone ausgewählt. Leider hat sich bis zu 30.01.2014 keiner der "Lichtkünstler" gemeldet und so konnte auch keine Gewinnübergabe stattfinden.

Mo

23

Dez

2013

23.12.2013 Neubritzer Lichterglanz

ProNeubritz e.V. war unterwegs auf der Suche nach der schönsten Weihnachtsbeleuchtung.

Wir haben 20 schöne Balkonbeleuchtungen herausgesucht. Welche gefällt Ihnen am besten?

Bis zum 5. Januar 2014 können Sie uns Ihre Wahl per E-Mail mitteilen.

mehr lesen

So

01

Dez

2013

1.12.2013 "Neubritzer Lichterglanz"

Bis zum 22.12.2013 ist proNeubritz e.V. in Neubritz unterwegs auf der Suche nach der schönsten Weihnachtsbeleuchtung.

 

Ab dem 23.12.2013 können Sie hier per E-Mail mitentscheiden, wer die schönste Adventsbeleuchtung in Neubritz hatte.

Do

21

Nov

2013

21.11.2013 ProNeubritz wird unterstützt durch die Bürgerstiftung Neukölln

Heute erhielt proNeubritz e.V. durch die Bürgerstiftung Neukölln eine Förderzusage von 500 Euro für die Öffentlichkeitsarbeit. Bei einem kleinen Empfang im Leuchtturm, wurde den Vereinsmitgliedern die Förder-Urkunde überreicht. Für erstklassige musikalische Untermalung sorgten zwei Lehrer vom Konservatorium für türkische Musik Berlin.

Fast jeden Sonntag kommt die Trödel- Truppe der Bürgerstiftung Neukölln im Hof der „Villa Rixdorf“ am Richardplatz zusammen, um gut erhaltenen Trödel (keine Möbel, keine Bekleidung) als Sachspende entgegen zu nehmen, um ihn anschließend gegen Spende wieder abzugeben. Auf diese Weise kommen jedes Jahr über 10.000 EUR zusammen, die der Vorstand auf Empfehlung des Fachausschuss Projekte an Initiativen aus Neukölln vergibt, die sich im Sinne der Stiftung für ein friedliches Zusammenleben der Menschen in diesem Bezirk einsetzen.

Übrigens wurde genau heute vor acht Jahren die Stiftung durch die Senatsverwaltung für Justiz als rechtsfähig anerkannt, die Bürgerstiftung Neukölln quasi geboren. Damals mit 102 Gründungsstiftern aus Wirtschaft, Kultur, Kirche und Politik mit etwas über 70 TEUR gegründet, hat sie ihr Stiftungskapital in acht Jahren nahezu verdoppelt.

mehr lesen

Mo

11

Nov

2013

11.11.2013 Martinsumzug

Schon seit etwa 30 Jahren organisieren die evangelische Philipp Melanchthon- Gemeinde und die katholische St. Eduard- Gemeinde einen Laternenumzug am Martinstag. Auch am 11. November 2013 versammelten sich zahlreiche Kinder mit ihren Eltern in der St. Eduard Kirche in der Kranoldstraße, wo Kinder ein Ökumenisches Martinsspiel aufführten. Dabei teilte der Heilige Martin seinen Mantel mit einem frierenden Bettler. Auch Mitglieder der evangelisch- methodistischen Salemgemeinde aus der Delbrückstraße beteiligten sich an den anschließenden Laternenumzug mit „Rabimmel, Rabammel, Rabomm“ und weißem Ponny zum Kranoldplatz, auf dem sich zuvor muslimische Gläubige versammelt hatten, zu Martinsgans und Kinderpunsch. In kluger Vorausschau waren auch leckere Marzipan-Hörnchen gebacken worden, denn die rund 150 Lebkuchen-Gänse waren schnell aufgefuttert.

mehr lesen

Mo

28

Okt

2013

28.10.2013 Stolpersteinverlegung

In der Britzkestraße 1 soll in Gedenken an Sigurd Franzke, ein weiterer Stolperstein verlegt werden.

 

Sigurd Franzke war Verfolgter des Naziregimes nach § 175 StGB und wurde in Bernburg ermordet. Beigesetzt wurde er in Britz auf dem Alten Friedhof am Koppelweg. Hier befindet sich ein Gedenkstein mit der Inschrift: Sigurd Franzke *3.1.1912 + 26.3.1942 / 1939-1954"

Mi

16

Okt

2013

16.10.2013 Neubritzer Nachrichten 2/2013

Die zweite Ausgabe der Neubritzer Nachrichten ist erschienen.

mehr lesen

Mo

23

Sep

2013

23.09.2013 Das Ende der DogStationen

Am 15.10.2012 wurden an verschiedenen Stellen Spendendosen zum Erhalt der Neubritzer DogStationen aufgestellt und am 19.03.2013 das erste Mal eingesammelt.

mehr lesen

Sa

31

Aug

2013

31.08.2013 Lagerfeuer auf dem Kranoldplatz

Das Kranold-Weder-Netz lädt seit ein paar Jahren erfolgreich zu einem Anwohner_innen- Frühstück auf dem Kranoldplatz in Neubritz ein. In diesem Jahr wurde erstmals zu einem Lagerfeuer eingeladen. Da das Ordnungsamt ein Grillverbot ausgesprochen hatte, gab es kurzfristig Brühwürstchen sowie Wasser und Apfelsaft. Schnell war der Platz belebt und es bildeten sich erste Schlangen am Verpflegungsstand.

mehr lesen

So

25

Aug

2013

25.08.2013 Lagerfeuer in Neubritz

Da der Karanoldplatz ein geeigneter Platz zum grillen ist, kamen die Mitglieder des Kranold-Weder-Netz auf die Idee, hier mit den Anwohner zusammen ein kleines Grillfest mit Lagerfeuer zu organisieren.

 

Am Freitag, den 30.08.2013 zwischen 19 - 22 Uhr ist es soweit.

 

Es gibt kleine Überraschungen, der Eintritt ist frei und gegen eine Spende von 0,50 € gibt es eine Bratwurst und/oder für 0,30 € ein Getränk.

 

Bei Regen fällt die Veranstaltung aus!

mehr lesen

Mi

21

Aug

2013

21.08.2013 Schönster Balkon gekürt

Am Dienstag den 20.08.2013 wurden die Gewinner des ersten Neubritzer Balkonwettbeweb ausgezeichnet. Bei einem kleinen Sommerfest im Lehmhaus neben dem Schulgarten der Zürich-Schule in der Rungiusstr. wurde bei Brötchen, Kuchen, Sekt und Wein gefeiert, viel gelacht, gesprochen und diskutiert.
 
Der erste Vorsitzender des Vereins proNeubritz e.V. Bertil Wewer, überreichte den glücklichen Gewinnern ihre Urkunde und ihren Gewinn.

Vielen Dank an alle, die bis zum 30.06.2013 für ihren Lieblingsbalkon abgestimmt haben.

mehr lesen

Mo

05

Aug

2013

05.08.2013 Einladung zum Sommerfest

Es gibt ein FEST, FIESTA, PARTY, FÊTE, BAYRAM.....

Für 2013 hat sich der Verein proNeubritz etwas besonderes einfallen lassen, um die Sommerferien in Neubritz auszuläuten. Wie wunderbar, denn jeder liebt Feste und ein Grund zum Feiern findet sich immer. Die Mitglieder von proNeubritz.e.V. wollen gemeinsam mit ihren Gästen den Sommer und die Geselligkeit hoch leben lassen – HURRA!

mehr lesen

Mi

31

Jul

2013

30.07.2013 Treffen der DogStation Paten

Bei schönstem Wetter trafen sich die Neubritzer DogStation Paten und Patinnen. Bei einem gemeinsammen Essen lernten sie sich näher kennen und tauschten Erfahrungen aus.

 

Es wurde beschlossen, dass zur Unterstützung der Spendendosenaktion für den Erhalt der DogStationen in nächster Zeit die alten Einleger in den Neubritzer DogStationen gegen Neue ersetzt werden.

Do

25

Jul

2013

25.07.2013 Treffen der DogStation Paten

Vor über 10 Jahren wurden in Neubritz an sieben Standorten DogStationen installiert. Die Befüllung dieser Stationen mit Tüten zur Beseitigung des Hundekots erfolgt ehrenamtlich.

 

Als ein kleines Dankeschön an alle DogStation Paten und Patinnen lädt Frau Stüven vom Büro für Sozialplanung alle Paten am 29. Juli zu einem gemeinsammen Essen ein.

Di

18

Jun

2013

18.06.2013 Neubritzer Blütenpracht

1. Neubritzer Balkonwettbewerb
 
Unter dem Motto "Neubritzer Blütenpracht " findet in diesem Sommer der 1. Balkonwettbewerb statt. ProNeubritz e.V. war unterwegs und hat sich nach den schönsten Balkonbepflanzungen umgesehen.

 

Bunte Blumen, grüne Ranken, kunstvolle Gefäße, Figuren und leuchtende Lampignons haben wir auf unseren Streifzug durch Neubritz gefunden.

mehr lesen

Di

11

Jun

2013

11.06.2013 Ein Stadtbaum für Neubritz

"Neue Stadtbäume für Berliner Straßen" ist eine Kampagne der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, damit trotz knapper Kassen Straßenbäume gepflanzt werden können.
 
Ein neuer Straßenbaum kostet rund 1.500 €. Sobald 500 € für einen bestimmten Baumstandort gespendet wurden, gibt der Senat aus Landesmitteln 500 € dazu. Den Rest übernimmt der Bezirk.

mehr lesen

Fr

31

Mai

2013

31.05.2013 Frühstück auf dem Kranoldplatz

Das Wetter war auch dieses Jahr wieder gnädig beim Interkulturellen Nachbarschaftsfrühstück am 29. Mai 2013 auf dem Kranoldplatz in Neubritz, zu dem das KranoldWederNetz aufgerufen hatte. Dicht umringt war der Bastelstand. Auch die ersten Trödlerinnen und Trödler waren zufrieden.

mehr lesen

Di

21

Mai

2013

21.05.2013 Frühstück auf dem Kranoldplatz

Seit vier Jahren gibt es zusammen mit dem „Kranold-Weder-Netz“ ein gemeinsames Frühstück auf dem Kranoldplatz. Viele Nachbarinnen und Nachbarn haben diese Gelegenheit schon genutzt, um auf diesem Weg neue Kontakte zu knüpfen.


Am 29.05.2013 ist es wieder soweit. Ab 10 Uhr treffen sich Nachbarinnen und Nachbarn auf dem Kranoldplatz zum gemeinschaftlichen Frühstück. 

Di

14

Mai

2013

14.05.2013 Neubritzer Nachrichten 1/2013

Aktiv in Neubritz - Ein Stadtteil im Aufbruch

 

Die erste Ausgabe der "Neubritzer Nachrichten" ist erschienen!

 

Der Stadtteilverein proNeubritz e.V. ist noch recht jung, hat aber schon einiges in Neubritz ins Rollen gebracht. Nun haben wir auch eine eigene Zeitung. Das Top Thema der Ausgabe ist das Frühstück auf dem Kranoldplatz.

mehr lesen

So

05

Mai

2013

04.05.2013 Frühjahrsputz im Carl-Weder Park

Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Ehrenamtliche dem Aufruf des Vereins proNeubritz gefolgt, um den Carl-Weder Park auf dem Deckel des Autobahntunnels zum Frühjahr zu putzen und mit Blumen zu bepflanzen.

 

Mit dabei waren auch der Bezirksstadtrat für Soziales Bernd Szczepanski, der Abgeordnete Joschka Langenbrinck sowie Mitglieder der Bezirksverordnetenversammlung.

mehr lesen

Sa

13

Apr

2013

13.04.2013 Frühjahrsputz in Neubritz

Im letzten Jahr erhielt die Aktion "Frühjahrsputz in Neubritz" so viel Zustimmung, dass der Verein proNeubritz e.V. in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung und in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Neukölln auch in diesem Jahr wieder zum Frühjahrsputz in Neubritz aufrufen. Dieser findet am 4. Mai 2013 ab 11 Uhr statt, Treffpunkt ist der Carl-Weder-Park in Höhe des „Stadtplatzes“ an der Bendastraße.

 

mehr lesen

Di

19

Mär

2013

19.03.2013 Kassensturz in Neubritz

Heute wurden zum ersten Mal die Spendendosen für den Erhalt der DogStationen eingesammelt, die der Verein proNeubritz e.V. Dank der Unterstützung durch Gewerbetreibende, darunter Gastwirte, Friseure und Ärztepraxen ab Oktober letzten Jahres in Neubritz aufstellen durften.

mehr lesen

So

02

Dez

2012

02.12.2012 Stadtbäume für Berlin

Es werden 1.500 Euro benötigt, damit ein neuer Baum gepflanzt werden kann.

 

"Neue Stadtbäume für Berlin" ist eine Kampagne der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Sobald 500 Euro für einen bestimmten Baumstandort gespendet wurden, gibt der Senat aus Landesmitteln 500 Euro dazu. Den Rest übernimmt der Bezirk.

 

Für die Pflanzperiode im Frühjahr 2013 können bei der Kampagne  für die Neuanschaffung von Säulenhainbuchen vor den Häusern

mehr lesen

Sa

01

Dez

2012

01.12.2012 Dank an die Spender von 2011/2012

J. Langenbrinck und B. Wewer
J. Langenbrinck und B. Wewer

Wir danken allen, die den Verein proNeubrtz e.V. finanziell unterstützt haben.

 

Ein Dankeschön auch an den Abgeordneten Joschka Langenbrinck und den Bezirksverordneten Bertil Wewer, die es ermöglichten, dass 2012 zwei weitere Stolpersteine in Neubritz verlegt werden konnten.

Do

29

Nov

2012

29.11.2012 Stolpersteinverlegung

Heute verlegte der Künstler Gunter Demnig wieder Stolpersteine in Neukölln. In Neubritz wurden zwei dieser Steine über den Verein proNeubritz ermöglicht. Vor der Bruno-Bauer-Straße 17A wurde dem Verleger und Buchhändler Paul Fürst gedacht, der wegen „politischer Unzuverlässigkeit“ im KZ Sachsenhausen umgebracht wurde und vor der Jahnstraße 12 Karl Tybussek, der wegen „Feindbegünstigung“ und „Brandstiftung“ in Brandenburg-Görden ermordet wurde.

 

mehr lesen

Mo

15

Okt

2012

15.10.2012 Heute wurden in Neubritz Spendendosen aufgestellt!

An verschiedenen Stellen in Neubritz wurden Spendendosen aufgestellt. Achten Sie auf die Aushänge in den Schaufenstern.

 

mehr lesen

Fr

10

Aug

2012

10.08.2012 Fastenbrechen

Das erste Fastenbrechen, zu dem der Verein „proNeubritz e.V.“ eingeladen hatte war überraschend gut besucht. Im Familiencafé des „Kleinen Fratz“ in der Glasower Straße trafen sich am 10.08.2012 über 40 muslimische und nicht-muslimische Nachbarn, um gemeinsam im Ramadan das Fastenbrechen zu zelebrieren.

mehr lesen

Mi

23

Mai

2012

23.05.2012 Frühstück auf dem Kranoldplatz

2009 als Versuchsballon gestartet, begann beim vierten Mal die Traditionsbildung: Das Kranold-Weder-Netz lud bei hochsommerlichem Wetter zum Frühstück unter freiem Himmel ein. Viele kamen – nicht nur die Beschäftigten bei den Projekten im Kiez: AnwohnerInnen, eine Schulklasse in ihrer Freistunde, Menschen, die zufällig vorbeikamen, saßen gemeinsam auf Biertisch-garnituren und genossen ihr Frühstück in der Morgensonne.

 

mehr lesen

Sa

21

Apr

2012

21.04.2012 Frühjahrsputz in Neubritz

Da die Pflege des Parks auf dem Autobahntunnel und benachbarten Straßenzügen unzureichend ist, wurden am 21. April 2012 die Anwohner und Anwohnerinnen rund um den Carl-Weder Park selbst aktiv.

mehr lesen

Do

20

Mai

2010

20.05.2010 Aufstellung der DogStationen

„stadt&hund": Neubritz gegen Hundehaufen


Es passiert zu oft und obwohl es Glück bringen soll, freut sich niemand, wenn es ihm passiert: der Tritt in den Hundehaufen.

 

IiN sprach mit Christof Wüllner, Gesellschafter der stadt&hund gGmbH, darüber, wie mit Tütenspendern und Paten eine höhere Lebensqualität im Kiez erreicht werden kann.

mehr lesen

Di

15

Dez

2009

15.12.2009 Betroffenenvertretung wird zum Verein "proNeubritz"

Nach 17 Jahren Sanierungsgebiet geht auch die Zeit der Betroffenenvertretung´zu Ende. Dieses Gremium traf sich zum letzten Mal am 15. Dezember 2009 im August-Heyn-Haus des Schulgartens in der Rungiusstraße. Die Betroffenenvertretung Wederstraße wurde als „Bürgerinitiative von oben" im Jahr 1994 auf Initiative des Bezirksamtes Neukölln als Interessen-

vertretung der Mieter. Eigentümer, Gewerbetreibenden und Arbeitnehmer gegründet.

mehr lesen