Stolpersteinverlegung und Stolpersteinführung

 

Auf Initiative des Vereins proNeubritz e.V. werden am Samstag, den 09.09.2017, um 9.55 Uhr im Rahmen des Kunstprojektes "Stolpersteine" zwei kleine Messingplatten vom Kölner Künstler Gunter Demnig vor dem Wohnhaus Bürgerstraße 79 verlegt. Sie sollen an Samon Wurzel und seine Tochter Anna erinnern, die hier wohnten.

 

Samson Wurzel war Inhaber eines Tabakwarengeschäft in der Bürgerstraße 31. In der Kristallnacht, am 09.11.1938 wurden die Scheiben seines Geschäftes eingeschlagen und das Geschäft geplündert.


Samson Wurzel starb in Theresienstadt, Tochter Anna in Auschwitz – Birkenau. Die Todesdaten sind unbekannt.

Am Sonntag, den 10.09.2017 findet um 16 Uhr eine Stolpersteinführung durch Neubritz statt. Treffpunkt ist der U-Bahnhof Grenzallee, Ausgang Jahnstraße. Es ist keine Anmeldung erforderlich.